Hilfsnavigation




Farbschmiererei am Söhlder Rathaus; Zeugenaufruf 02.11.2016


(Söhlde) In der Zeit zwischen dem 14.10.2016 und dem 17.10.2016 sowie in der Nacht vom 01.11.2016 auf den 02.11.2016 haben unbekannte Täter mehrere mit Farbe gefüllte Plastikbeutel gegen die Fassade sowie die Außenanlagen des Söhlder Rathauses geworfen. Durch den Anprall an das Gebäude platzten die Beutel auf und die Farbe verunstaltet nun den Söhlder Verwaltungssitz. Die Reinigung kann aufgrund der Beschaffenheit der Fassade nur durch eine Fachfirma erfolgen. Der Gemeinde Söhlde werden dadurch hohe Sachkosten entstehen.
Deshalb bittet die Gemeinde Söhlde um Ihre Mithilfe. Zeugen, die Hinweise auf den/die Täter geben können oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben wenden sich bitte an die Gemeinde Söhlde, (Herrn Soffner 05129-972-23), an die Polizeistation Söhlde, (Herrn Pagel 05129-971533), oder das Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth, (05063-9010). Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, setzt die Gemeinde Söhlde eine Belohnung in Höhe von 1.000 € aus.

Bürgermeister
Alexander Huszar