Hilfsnavigation




"Schnelles Internet" - Voraussichtlicher Lückenschluss zum 31.12.2018 20.11.2017 


[Söhlde] Die Gemeinde Söhlde hat mit der Deutschen Telekom GmbH einen Vertrag zum Ausbau der Breitband-Infrastruktur geschlossen. Gegenstand des Vertrages ist die Herstellung der Verfügbarkeit bzw. Verbesserung der breitbandigen Versorgung in den Ortschaften Bettrum, Groß Himstedt, Klein Himstedt, Mölme und Nettlingen innerhalb des kommenden Jahres. Dem Vertragsabschluss vorausgegangen war ein sog. „Interessenbekundungsverfahren“ , bei dem sich die Deutsche Telekom GmbH gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt hat. Die Telekom erhält seitens der Gemeinde keine Beihilfe. Details können der Presseinformation entnommen werden, die Sie hier herunterladen können.